Beleuchtung der Uferpromenade

Eine größere europäische Stadt wollte ihre 1.700 Meter lange Uferpromenade beleuchten. Sie wählten 11.000 blaue und bernsteinfarbene Lichtpunkte, die in insgesamt 840 Lampen angeordnet und mit zwei Meter Abstand aufgestellt wurden. Dieses Arrangement  gibt dem Design der Promenade ein aufregendes, elegantes und farbenfrohes Aussehen. Die Aufmerksamkeit des Betrachters wird durch die Reflektionen des LED-Lichtes auf dem Wasser auf spektakuläre Weise angezogen. Die Lampen wurden in unmittelbarer Nähe zum Wasser aufgestellt.

Light Engines´ Produkte wurden auf Grund einiger ihrer vielen Vorteile ausgewählt:

Energie-Effizienz – Light Engines´ LEDs sind eine sehr effiziente Lichtquelle – Stromkosten werden gesenkt

Betriebskosten – selbst nach 50.000 Stunden Betriebsdauer liefern Light Engines´ LEDs noch über 70% der Original-Lichtstärke und sorgen damit für sehr geringe Gesamtkosten.

Unempfindlich gegen Wetter- die Leistungsspezifikationen für die Light Engines Produkte erfüllen die Vorgaben für nasse und feuchte Umgebungen. Zusätzlich sind die Module robuster gegenüber extremen Temperaturen als normale LEDs.